Aktuelles

Superbowl - Footballer feierten im Treffpunkt

Die Footballer der SG und die Footballer der Black Dukes schauten gemeinsam den diesjährigen Superbowl in der Sportheimgaststätte "Treffpunkt" der SG. Durch das spannende Spiel und das original Amerikanisches Essen war die Nacht kurzweilig und die Atmosphäre super.

Superbowl 24 1

Superbowl 24 2

 

Erfolgreiche Teilnahme beim 2. Coburger Swim & Run

Am Samstag, den 3. Februar 2024, richtete die Triathlon-Abteilung des TV 1848 Coburg einen Swim & Run für Kinder und Jugendliche aus. Unsere Wettkampfgruppen waren hierbei auch mit am Start:

01 WhatsApp Image 2024 02 07 at 22.22.29

07 d0e65eb3 a2e6 4780 a4a7 1119e3996d89

02 WhatsApp Image 2024 02 07 at 22.22.30

03 WhatsApp Image 2024 02 07 at 22.23.23

 

Leonie mit Platz 2 und Lara mit Platz 3:

04 WhatsApp Image 2024 02 07 at 22.25.02

 

Hannah mit Platz 1:

05 WhatsApp Image 2024 02 07 at 22.25.49

 

Sophia mit Platz 1 und Johannes mit Platz 3:

06 WhatsApp Image 2024 02 07 at 22.26.39

Super Bowl - Public Viewing im Treffpunkt

Wer hat Lust den Super Bowl gemeinsam mit anderen Footballbegeisterten zu schauen? Im SG Treffpunkt habt ihr die Möglichkeit dies mit unseren Footballern zu tun. Bitte vorher bei Johard Ehemann anmelden (0170 3841328)!

FB IMG 1707137414336

 

Sendeturm ist in Betrieb

Wer jetzt auf den Parkplatz des SG Jugendheims fährt, wird sich wundern was da für ein Mast steht.

Sendemast Telekom s

Diese Anlage ist eine Funkübertragungsstelle zur Verbesserung des Internetempfangs. Die SG Rödental hat diesen Platz an die Telekom vermietet, damit der WLAN-Empfang vor allem für die Bahnkunden auf der Strecke von Nürnberg nach Erfurt besser wird. Natürlich profitieren auch die Nutzer des SG Jugendheims von dieser Verbesserung.

 

Tolle Stimmung beim SG Fasching

Liebe Faschingsfans,
wir möchten uns recht herzlich für euren zahlreichen Besuch bei einer unserer beiden Faschingsveranstaltungen bedanken. Ihr wart wieder super Gäste und habt für eine ausgelassene Stimmung gesorgt. Dies motiviert uns auch in 2025 für euch zwei Faschings zu organisieren.
Vielen herzlichen Dank auch an das Organisationsteam und die über 160 Vereinshelfer, die ehrenamtlich mitgewirkt haben. Ohne euch wäre Fasching in Rödental undenkbar!
Michael Scheler
(1. Vorsitzender der SG Rödental)

Kultfasching 24 3

Kinderfasching 24

Fußballsenioren - Winterwanderung 2024

Endlich wieder eine Winterwanderung, die ihren Namen verdient hatte.

Bei Minustemperaturen und im Verlauf der Tour entstehenden wolkenlosen Himmel zeigten sind die Bedingungen von ihrer besten Seite. Zehn Wanderer gingen am Festplatz los und wanderten durch den Bausen- zu Festungsberg, wo Michael "Charlie" Carl mit Claudia mit heißen Getränken und Pausensnacks im Versorgungsfahrzeug hinzustießen.

Anschließend ging es durch den Hofgarten in die Haxenbraterei. Dort wurde gemeinsam gegessen und getrunken. Der Heimweg erfolgte am Abend mit der Bahn.

20240120 AH Winterwanderung 2024 Teilnehmer

20240120 AH Winterwanderung 2024 Versorgung

20240120 AH Winterwanderung 2024 Abschluss

Vielen Dank an alle Teilnehmer und das Versorgungsteam Claudia und "Charlie".

wieder Präventionskurs mit Lucy fit und gesund

Im März startet wieder der krankenkassengeförderte Gesundheitskurs mit Lucy FIT UND GESUND.

Es sind noch wenige Plätze frei, schnell anmelden bei sport pro gesundheit logoDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weihnachtsgrüße

Die Sportgemeinschaft Rödental bedankt sich bei allen Ehrenamtlichen, Übungsleitern, Mitgliedern, Freunden und Förderern für die tolle Unterstützung in ihrem Jubiläumsjahr und wünscht ihnen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr sowie viel Erfolg im Jahr 2024.

Die Vorstandschaft

Weihnachten 2020

ein besonderes SCHAUTURNEN im Jubiläumsjahr

„50 Jahre SG Rödental – Wir sind der Verein! – seit 1973 “ lautete das kraftvolle Motto des Schauturnens der SG Rödental. Am Sonntag, den 17. Dezember 2023 um 15:30 Uhr begann die sensationelle Show aus Tanz, Turnen und Akrobatik in der Franz-Goebel-Halle in Rödental. Rund 300 Talente der Turn- und Tanzabteilung verwandelten die Halle in einen faszinierenden Ort voller Magie und das Jubiläumsjahr 2023 wurde zelebriert. 50 Jahre voller sportlicher Erfolge, unvergesslicher Augenblicke und intensiv gelebter Gemeinschaft wurden gebührend gefeiert.

 Einmarsch

Weiterlesen

Turnerinnen Top beim Regionalentscheid in Coburg

 Am 12.11.2023 fand in der Pestalozzi Halle in Coburg der BayernPokal – Regionalentscheid - statt. Das bedeutet, dass sich die Mannschaften für den Landesentscheid qualifizieren konnten.

 TU Regionalentscheid 11 23

Die SG Rödental hat sich beim Gauentscheid mit 1 Mannschaft direkt qualifizieren können und eine Mannschaft konnte als Nachrücker ebenfalls starten. Mannschaften 1 mit Vanessa Hinzer, Elina Hinzer, Victoria Reuß, Lotte Merzbacher, Leni Bartsch und Annalea Kirchner startete in der W12 (Jahrgang 2006-2009). Mannschaft 2 mit Emilia Eckardt, Klara Schulz (krankheitsbedingt leider ausgefallen), Lea Weibert, Melina Schaller, Ella Kulik und Annelie Schmidt startete in der W13 (Jahrgang 2010-2011).

W13:
Die jüngere Mannschaft startet früh um 08:30 Uhr in ihren Wettkampf. Ihr erstes Gerät war Boden. Hier konnten sie ihre Übungen ohne große Schwierigkeiten zeigen und konnten sich insgesamt 60,00 Punkte erturnen. Melina Schaller und Ella Kulik präsentierten das erste Mal im Wettkampf die P7 und waren mit ihrer Leistung zufrieden. Weiter ging es mit dem Hassgerät der Mannschaft, dem Sprung. Hier ist es ziemlich durchwachsen gelaufen, weshalb die Gesamtwertung von 54,10 Punkten in Ordnung war. Am Stufenbarren konnten sie ihre Übungen wie gewohnt zeigen und erhielten insgesamt 56,55 Punkte dafür. Das Zittergerät Balken konnten sie alle mit über 14 Punkten abschließen und eine Gesamtwertung von 59,15 einfahren. Die Beste der Mannschaft war Emilia Eckardt mit 61,30 Punkten. Die Mannschaft konnte sich letztendlich mit ihrer Gesamtpunktzahl von 229,80 Punkte auf Platz 6 erkämpfen.
Trotz des durchwachsenen Wettkampfes konnten sie sich größtenteils zufrieden zeigen, wobei auch festgestellt worden ist, dass noch ordentlicher geturnt werden kann.

W12:
Die ältere Mannschaft startete mittags um 12:30 Uhr in ihren Wettkampf. Auch sie hatten als erstes Gerät den Boden. Bis auf Kleinigkeiten konnten die gewerteten Übungen sauber und ordentlich präsentiert werden. Die Mannschaft holte sich 66,60 Punkte. Weiter ging es am Sprung hier wurden insgesamt 61,85 Punkte geturnt. Das nächste Gerät -Stufenbarren- lief für alle gut, sodass alle mit ihrer Wertung äußerst zufrieden waren. Mit einer Gesamtwertung von 64,35 Punkten kann sich das definitiv auch sehen lassen. Beim letzten Gerät dachte man, wird sich entscheiden wer gewinnen wird. Somit stand fest so wenig Stürze wie möglich am Balken. Leider mussten alle Turnerinnen mindestens einmal absteigen. Trotzdem wurde keine Übung, die in die Wertung ging, unter 15 Punkten geturnt. Somit konnte die Mannschaft insgesamt mit 63,55 Punkten auch am Balken größtenteils zufrieden sein. Die Beste der Mannschaft und auch die Beste des gesamten Wettkampfs war Vanessa Hinzer mit 69,35 Punkten. Die Mannschaft gewann den Regionalentscheid mit 256,35 Punkten und konnte sich für den Landesentscheid am 25.11.2023 in Illertissen qualifizieren. Die Turnerinnen waren sehr stolz auf dieses tolle Ergebnis und ihre Leistungen über den gesamten Wettkampf, auch wenn nicht alles wie geplant funktioniert hat.

TU Regionalentscheid 1 23 2

Alle Turnerinnen konnten sich mal wieder im Wettkampf messen und neue Erfahrungen sammeln. Beim nächsten Mal werden sie ihre Übungen noch sicherer zeigen oder bereits höhere Übungen turnen können. Es wird natürlich weiter mit Leidenschaft und Spaß trainiert/geturnt.

Junges Team, große Leistung: SG Rödental U16 begeistert in Eltmann

Am 19. November 2023 zeigte die U16-Mannschaft der SG Rödental beim zweiten Spieltag der Nordliga 2 in Eltmann eine beeindruckende Leistung, obwohl sie mit einer knappen Mannschaftsbesetzung an den Start gingen. Trotz des knappen Ergebnisses von nur einem gewonnenen Satz überzeugten die Jungs und Mädchen durch ihre kämpferische Performance. Die Tabellenführer VC 2010 Eltmann zeigten sich sogar überrascht von der Stärke der SG Rödental.

Obwohl der Angriff und der Block nicht in Bestform waren, machten die herausragenden Abwehraktionen es dem Gegner schwer, erfolgreiche Angriffe zu platzieren. Gegen den TB Weiden fehlte nicht viel, um die ersten Punkte der Saison zu erspielen. Nach dem Gewinn des ersten Satzes gingen die beiden folgenden Sätze leider an den Gegner.

Insgesamt präsentierte sich die Mannschaft in Eltmann in starker Verfassung. Ein deutlicher Fortschritt sowohl in der Leistung als auch im Spielverständnis war unübersehbar.

Der nächste Spieltag der Nordliga 2 findet am 10. Dezember 2023 in Rödental statt. Die Mannschaft freut sich auf jede Unterstützung, wenn sie erneut ihr Können unter Beweis stellt.

Die Ergebnisse:
SGR vs. SV Rednitzhembach       0:2 (21:25; 13:25)
SGR vs. TB Weiden                           1:2 (25:22; 15:25; 10:15)
SGR vs. VC 2010 Eltmann             0:2 (17:25; 20:25)

BVV-Webseite

Es spielten: Lukas Zucker, Matthias Zucker, Felix Rach, Nike Wallenstein, Sara Yildirim, Lenni Lemke und Jonas Bauhofer.