Aktuell

Ukrainische Jugendgruppe zu Gast

Vom 07. Juli an waren wir Gastgeber für eine Woche für 14 Kinder im Alter von 10 bis 12 Jahren zusammen mit vier Trainern/Betreuern einer ukrainischen Jugendmannschaft des Handballvereins Zastavna.

Der Kontakt kam hier über unser Vereinsmitglied Sergey Trotsenko zustande. Ziel war es, die Jungs aus dem „Kriegsalltag“ herauszuholen und hier bei uns eine schöne Zeit zu ermöglichen.

Die gesamte Woche wurde vom Abteilungs- und Jugendleiter Claas de Rooij in Zusammenarbeit mit den Hauptvereinen der HSG sowie den beiden Städten Rödental und Neustadt organisiert und gestaltet.

An dieser Stelle wollen wir uns auch noch einmal bei den zahlreichen lokalen Unternehmen und privaten Gönnern bedanken, die mit ihren Sach- und Geldspenden einen erheblichen Anteil zu dieser gelungenen Aktion beigetragen haben.

Untergebracht waren unsere Gäste zunächst in Zelten auf dem SG-Gelände, ehe sie zwei Tage später auf der SG-Hütte Quartier bezogen. Neben gemeinsamen Training mit unseren Jugendmannschaften und Freundschaftsspielen standen viele Ausflüge auf dem Programm. Paddeln auf dem Main, Schwimmen im Märchenbad Neustadt, Toben in der Funtasyworld Rödental, Klettern im Boulderhouse Rödental oder ein Besuch in Coburg. – Das Rahmenprogramm war bunt gestaltet.

So sah man am Ende der Woche in viele glückliche Gesichter, die in den Tagen so einige Momente erlebt hatten, an die sie sich sicher ihr Leben lang erinnern werden.


Ukraine 7 23 1

Ukraine 7 23 5

Ukraine 7 23 3

Ukraine 7 23 4

Volleyball Beachnight 2023

BeachNight Volleyball voller Erfolg

Die Volleyballabteilung beschreitet nach 50 Jahren Vereinsgeschichte und 26 legendären Freizeit Freilufturnieren neue Wege. Die BeachNight im Sand, mit Flutlicht in die Nacht hinein mit anschließender Party war die neue Herausforderung.. Dank einem Dutzend fleißigen Helfern,  der Stadt Rödental als verlässlichem Partner, begann Freitag Mittag der Endspurt und unser Traum wurde Wirklichkeit.

Samstag Mittag ging es dann mit 8 Mannschaften bei bestem Wetter los. Im freizeittypischen Spielmodus 4 gegen 4 zeigte sich bald gutes Niveau, spannende Ballwechsel und faires Miteinander.

Am frühen Abend wurde dann die frisch reparierte Flutlichtbeleuchtung eingeschaltet und die Party begann. Alle hatten  Spaß, wer bis dahin nicht gespielt hatte oder unterfordert war zeigte nun im Schatten der Nacht sein Können.

"Das schönste Turnier, das wir je mitgespielt haben" haben wir an dem Abend nicht nur einmal gehört, das macht Mut auf mehr. Nächstes Jahr wird es wieder eine Beachnight in Rödental geben.

Bis bald, wir freuen uns.

P.S. Wir arbeiten fieberhaft noch an einem link die Bilder unseres Fotografen Christian einzubinden. 

Rödentaler Stadtempfang

Übungsleiter für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit und Handballmannschaft für ihren Aufstieg geehrt

Beim diesjährigen Stadtempfang wurden unsere Mitglieder Sonja Hennig, Kerstin Martin und Steffen Reuß für ihre langjähriges ehrenamtliches Engagement als Übungsleiter im Turnen und Tanzen sowie Steffen Reuß zusätzlich für seine Tätigkeit als Abteilungsleiter Turnen geehrt.

Stadtempfang 6 23 1 s

v.l. Präsident Thomas Gehrlicher, Kerstin Martin, Steffen Reuß, Sonja Hennig und 1. Vorsitzender Michael Scheler

Unser Bürgermeister Marco Steiner gratulierte unserer 1. Herrenmannschaft für den Aufstieg in die Landesliga. Er wünschte der Mannschaft ein großes Stehvermögen und den Klassenerhalt in dieser Klasse.

Stadtempfang 6 23 10s

Stadtmeisterschaften Turnen ausgerichtet

Im Jahr 2023 konnten die Stadtmeisterschaften im Turnen wieder ohne Einschränkungen stattfinden. Das zeigte sich bereits an den gemeldeten Turnerinnen und Turnern. Im Kinder- und Jugendturnbereich meldeten sich 146 Sportler/innen aus 3 verschiedenen Vereinen an. Neben dem Ausrichter der SG Rödental konnten der Vfb Einberg und der TSV Mönchröden ebenfalls wieder Starter/innen melden. Im Erwachsenenbereich nahmen 15 Turner und Turnerinnen teil.
Die Stadtmeisterschaften begonnen am 06.05.2023 um 09:00 Uhr. Hier gingen im 1. Durchgang die gesamten Kleinkinder (Jahrgang 2017 und jünger) und die älteren Turner (Jahrgang 2016 – 1994) an den Start. Im Kleinkinderturnbereich wurde nach gesonderten Übungen geturnt. Bereits hier zeigte sich, wer die Nerven behalten konnte und seine Übungen wie geübt präsentieren konnte. Bei den Älteren wurde nach einem Aufgabenbuch von 2015 geturnt. Die Jungs zeigten ihre Übungen ohne Verletzungen und waren zufrieden.
Im 2. Durchgang ab 11:00 Uhr waren die Turnerinnen (Jahrgang 2016 – 1994) in den Wettkampf gestartet. Diese turnten ebenfalls nach dem Aufgabenbuch von 2015. Auch hier konnten sich die Zuschauer über sehr schön geturnte Übungen freuen. Ebenfalls kam es hier nicht zu Verletzungen.
Die Turner und Turnerinnen konnten am Ende alle stolz auf ihre Leistungen sein. Alle Starter/innen haben eine Medaille, welcher gesponsert wurde, einen Eisgutschein, der vom Vfb Einberg aufgrund des 100-jährigen Jubiläums des Vereins gespendet wurde, und einen Turnbeutel von der SG Rödental, da diese 50-jähriges Jubiläum haben, bekommen.
Die Aktion 50.000 Bäume für Oberfranken wurde gut von den Zuschauern, Sportlern, Trainern und allen weiteren Helfern unterstützt, da der Erlös des Imbisses an diese ging. Deshalb konnte die SG Rödental 100 Bäume spenden.
Im Erwachsenenbereich begann der Wettkampf um 19:00 Uhr. Auch hier kam es zu keinen Verletzungen und jeder konnte seine Übungen souverän präsentieren.

Erneute Vizemeisterschaft für Alina Gerber

Regensburg: im Rahmen des Bayerischen Landesturnfest wurden auch die diesjährigen Meister im Deutschen Mehrkampf gesucht.

Nach sehr kurzer Vorbereitungsphase, vor allem im leichtathletischen Bereich, durfte man auf das Endresultat in der Konkurrenz gespannt sein.
Der Wettkampftag begann am Morgen mit der Leichathletik. Bei einstelligen Plusgraden, Wind und zeitweisem Regen war es für alle Wettkämpferinnen schwer den Rhythmus zu finden. Zum Beginn am Schleuderball konnte Alina gleich ein Ausrufezeichen setzen und die Konkurrenz distanzieren. Auch mit ihrer überraschend guten 100m-Zeit präsentierte sich Alina gleich zu Beginn gut aufgelegt. Leider behinderte sie im weiteren Verlauf eine stechende Oberschenkelverletzung. Beim folgenden Weitsprung konnte sie sich im Mittelfeld halten, um schließlich beim Kugelstoßen die Konkurrentinnen weit hinter sich zu lassen.
Nach einer 4-stündigen Wettkampfunterbrechung ging es dann am späten Nachmittag in der Turhalle an die Geräte. Hier galt es zunächst die nötige Konzentration wieder zu finden und sich neu zu fokussieren. Mit einem sehr guten Halb-Halb-Sprung ist das Alina auch gelungen. Beim anschließenden Stufenbarren präsentierte sie ihre Übung ebenso gewohnt souverän. Am Zittergerät dem Balken brachte sie die Übung ohne Sturz zu Ende und konnte dann gelöst zum Abschlussbericht an den Boden. Auch hier strahlte Alina wieder ihr ganze Wettkampfruhe aus und bot nochmals eine tolle Vorstellung. Insgesamt zeigte sich die SG-Turnerin mit ihrem Wettkampf zufrieden und wurde schließlich mit der erneuten bayerischen Vizemeisterschaft belohnt. Die Gesamtpunktzahl von 83,?? Punkten bedeutete gleichzeitig die erneute B-Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft..
Auch unsere jüngeren Turnerinnen Elina Hinzer, Victoria Reuß und Lotte Merzbacher nutzen das Landesturnfest um erste Erfahrungen im Deutschen Mehrkampf zu sammeln. Hier war die Nervosität, vor allem im turnerischen Bereich, enorm zu spüren. Dennoch können sie mit ihren Ergebnissen äußerst zufrieden sein, denn sowohl in der Leichathletik, wie auch an den Geräten waren die Abstände zur Konkurrenz geringer als erwartet. Ein erneuter Start im kommenden haben die Drei bereits fest eingeplant.

(Reu)
LTF Bild1 s
Alina Gerber (1.vl.) bei der Siegerehrung

LTF Bild2 salle SG-

Alle SG-Mehrkämpferinnen im Gruppenbild mit Lukas Dauser (Silbermedaillengewinner am Barren und Vize-Weltmeister)

50 Jahre SG - festlicher Empfang

Halle 1 1 s

Anlässlich des 50jährigen Jubiläums lud die Sportgemeinschaft Rödental Vertreter der Politik, des Sports und ihre Funktionäre sowie Ehrenmitglieder zu einem Empfang in die neue Sporthalle in der Bahnhofsfabrik in der Schmiedsgasse in Rödental ein.

Thomas Gehrlicher
Thomas Gehrlicher als Präsident des Vereins begrüßte auf herzlichste die Ehrengäste, darunter den stellvertretenden oberfränkischen Regierungspräsidenten Thomas Engel, den stellvertretenden Landrat Martin Stingl, den ersten Bürgermeister von Rödental Marco Steiner und den stellvertretenden Vizepräsidenten des Bayerischen Turnverbandes und Turngauvorsitzenden Hartmut Jahn
Glückwünsche zum Jubiläum überbrachten in Grußworten Thomas Engel, Martin Stingl, Marco Steiner und Hans-Joachim Lieb in Vertretung aller Rödentaler Sportvereine.

Gruppenfoto s
Michael Scheler, 1. Vorsitzender der SG, ging in seiner Rede auf die abwechslungsreiche Geschichte der SG Rödental ein.
Anschließend eröffneten Marco Steiner, Michael Scheler und der 3. Vorsitzende der SG Rödental, Jochen Paulfranz, offiziell die Sporthalle.
Die Veranstaltung wurde untermalt durch Auftritte der Kampfsportkids, der Tänzerinnen sowie der Turnerinnen der SG Rödental.
Am darauffolgenden Sonntag nutzten viele Rödentaler Bürger den Tag der offenen Tür für einen Besuch der neuen Sporthalle.

Eröffnung Sporthalle s

Sporthalle in der Bahnhofsfabrik - Tag der offenen Tür

Am 21.04.2023 wird unsere neue Location die "Sporthalle an der Bahnhofsfabrik" eingeweiht. Am Tag darauf findet schon ein kleines Kinderturnier im Kickboxen statt.  Am Sonntag, den  23.4.23 stehen die beiden Hallen zur Besichtigung für Jedermann offen. Wir freuen uns auf euren Besuch.

Tag der offenen Tür Flyer

Tag der offenen Tür Programm 002

Schwimmen. Freie Schwimmkursplätze erst wieder ab September 2023.

Auf Grund der erfreulich starken Nachfrage, sind momentan leider alle Plätze in den Schwimmlernkursen der SG Rödental besetzt.

Freie Kursplätze gibt es erst ab September 2023 wieder.

Bei Interesse finden sich die Kontakt-Informationen hier.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Das Trainerteam der Schwimmabteilung

swimlogo cool3

Super Bowl - Live im Treffpunkt

An alle Footballbegeisterten!

Ihr könnt die Super Bowl Übertragung Live im Treffpunkt SG (Sportheimgaststätte der SG Rödental, Rosenauer Weg 3, Rödental) miterleben. Bei Interesse bitte bei Jo Ehemann (0170 3841328) anmelden. Los geht es am Sonntag, den 12.2.23 ab 22:00 Uhr.

Football Logo

 

Footballjugend - Komme zu uns!

Unsere Footballjugendmannschaft hat jetzt wieder mit dem Hallentraining begonnen. Wenn du mindestens 12 Jahre alt bist und Lust auf Football hast, dann komme einfach mal zu unserem Training - wir freuen uns auf dich.

Kontakt: Yvonne Fischer, 0170 2329782

Footballwerbung

Football 8 22

 

 

Kultfasching in Rödental || Steinzeit - Ab in die Höhle

Es ist wieder soweit! - Nach zwei Jahren Corona-Pause findet erstmals wieder unser Kultfasching statt!

Für beste Stimmung sorgt wieder unsere Partyband RESET - die VollXrocker!

Wann? 04. Februar 2023
Wo? Franz-Goebel Halle
Einlass wie gewohnt ab 18 Jahren. Hallenöffnung ab 20:00 Uhr.

Vorverkauf ab 09.01.2023 bei Raumausstattung Carl (Langer Rain 21) in Rödental.
Vorverkauf: 10€ | Abendkasse: 12€